Riehenring

Description
Bautyp Dreiflügelige Blockschließung, 5/6-geschossig N/S, O/W Mit Büros, Läden Baujahr 1982–1985 Wohnungszahl 74 Wohnungsgrößen 3-Zi-Whgn, 81–100 m² 5-Zi-Whgn, 127 m² 5-Zi-Mais., 139–146 m² Fläche pro Bewohner 25,5–30 m² Gebäudetiefe Riehenring 15,4 m sonst 14,2 m Erschließung 2-Spänner an belichteten Treppenhäusern, Maisonettes, Büros mit extra Treppenhäusern Freiflächen Dachterrasse (am Riehenring), Bäume im Innenhof Parken 307 Stellplätze in Tiefgarage unter Innenhof Architekt Diener & Diener Basel Ort Riehenring/ Amerbachstrasse/ Efringerstrasse Basel Die Blockrandschließung fügt sich in die Textur der Stadt ein und nimmt durch Fassaden- und Grundrissstruktur Bezug auf die vorhandene Parzellengliederung. Ein Fußweg zwischen der neuen und der alten Bebauung schließt an die Passage des Blockes am Bläsiring an (siehe Seite 54). Die Büroflächen in den Gebäudeecken und die Läden im EG ergänzen die Anlage. Jede der drei Blockkanten ist durch einen eigenen Grundrisstypus geprägt. Die Nord-Süd-orientierten Maisonettes a sind um eine Halle mit Luftraum organisiert. In der unteren Ebene bilden die an Hof und Straße gelegenen ZimÂ�mer mit der Halle eine repräsentaÂ� tive Raumfolge. Deutlich davon getrennt bleiben Sanitärbereiche und die EinzelÂ�zimmer in der oberen Ebene. In den Ost-West-orientierten 5-Zimmer Wohnungen b gliedern die diagonal liegende Küche und der Sanitärbereich einen durchfließenÂ� den Gemeinschaftsraum in EingangsÂ�diele und einen den EinzelÂ�zimmern an der Straße zugewandten Flurbereich, in Wohnraum und EssÂ�bereich. Zum Hof hin prägen EinÂ�schnitte das Gebäudevolumen, in die TreppenÂ�haus, Diele und Küche gerichtet sind. In den 3-Zimmer- Wohnungen c der gegenüber gelegenen Blockkante trennt der leicht verdrehte Kern mit Bad, Abstellbereich und Küchenzeile Wohn- und Schlafflur. Das Gebäudevolumen ist beidseitig eingeschnitten. Dadurch ist die Küche beidseitig belichÂ�tet und wird – obwohl eigentlich am Ende der Wohnung gelegen – zum besonderen Raum. Küche und Wohnraum sind über den Flur hinweg so zueinander positioniert, dass sich eine von der einen zur anderen Seite des Hauses führende Raumfolge ergibt.
People

Architect

Civil Engineer

Client

Owner

Time & Place

Status

built

Date

02/05/1985

Address

Riehenring, Basel, Schweiz

Specifications

Floors

Floors: 6

Height

Staircases

Units per Staircase 

Units per Floor 

Units

Unit Area

Plot Area

Floor Area Typical

Area Total

Podium Area

Courtyard Area

Ground floor Area

Residents

Parking Spaces

Taxonomy

Organisation

74 Apartments

Material

Structure

Usage

Housing

Tags

Meta

Editor

Source

   

Url

Map