Langhansstraße 27-29

Description
Das Grundstück wird mit einem 5-geschossigen Hofhausgebäude, das von der Roelckestraße zugänglich ist, bebaut. Der Blockrand wird durch den vorgeschlagenen Baukörper vollständig geschlossen. Das Gebäude ist über den West-Ost ausgerichteten, begrünten Hofraum erschlossen, der zudem als Gemeinschafts- und Spielfläche dient. Im Gebäude werden verschiedene Wohnformen (Geschosswohnungen, Maisonetten, Town-Houses) angeboten. Diese sind jeweils mit einem großzügigen, verglasten Balkon, der als „Garten“ beschrieben wird, ausgestattet. Die Dachfläche wird ebenfalls als Gartenfläche konzipiert. Die vorgeschlagene Schottenbauweise erlaubt die Kombination von Räumen ähnlich einem Baukastenprinzip zu unterschiedlichen Wohnungs- bzw. Nutzungstypen. Im Erdgeschoss sind gewerbliche und gemeinschaftliche Nutzungen (Läden, Büros, Ateliers, Kindertagesstätte) vorgesehen.
People

Architect

Civil Engineer

Client

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Owner

Time & Place

Status

planned

Date

01/05/2013

Address

Langhansstraße 27, Berlin, Deutschland

Specifications

Floors

Floors: 5

Height

Staircases

Units per Staircase 

Units per Floor 

Units

Unit Area

Plot Area

Floor Area Typical

Area Total

Podium Area

Courtyard Area

Ground floor Area

Residents

Parking Spaces

Taxonomy

Organisation

2 appartments

Material

Structure

Usage

Housing

Tags

Map